TWBS.SHE – Thermostatisches Mischventil

Das bleifreie Notfallventil (Patent angemeldet) des Modells TWBS.SHE mischt heißes und kaltes Wasser thermostatisch, um einen sicheren Zufluss an die AusrĂŒstung der Notfalldusche und Augennotfalldusche abzugeben. Das Ventil enthĂ€lt ein sekundĂ€res Temperaturbegrenzungsventil fĂŒr hohe Temperaturen, damit der Anwender im Falle einer Fehlfunktion des Hauptventils zusĂ€tzlich geschĂŒtzt ist. Um zusĂ€tzlich eine störungssichere Wasserversorgung fĂŒr Notduschen und Augenduschstationen sicherzustellen, öffnet sich bei einem Warmwasser-Druckverlust eine Serie von Kaltwasser-Umgehungsventilen. (Keine MessgerĂ€te beigefĂŒgt €“ GemĂ€ĂŸ der Norm ASSE 1071 wird empfohlen, MessgerĂ€te 1,52-2,44 m entfernt stromabwĂ€rts aufzustellen, um ein möglichst prĂ€zises Messergebnis zu erhalten.)

Zulassungen: ASSE 1071, CSA B125.3, NSF/ANSI 372, NSF/ANSI 61-section 8, „California Health and Safety Code 116875 (AB 1953)“.

TWBS.EWE – Thermostatisches Mischventil

Das bleifreie Notfallventil (Patent angemeldet) des Modells TWBS.EWE mischt heißes und kaltes Wasser thermostatisch, um einen sicheren Zufluss an die AusrĂŒstung der Augennotfalldusche abzugeben. Das Ventil enthĂ€lt ein sekundĂ€res Temperaturbegrenzungsventil fĂŒr hohe Temperaturen, damit der Anwender im Falle einer Fehlfunktion des Hauptventils zusĂ€tzlich geschĂŒtzt ist. Um zusĂ€tzlich eine störungssichere Wasserversorgung fĂŒr Notduschen und Augenduschstationen sicherzustellen, öffnet sich bei einem Warmwasser-Druckverlust eine Serie von Kaltwasser-Umgehungsventilen. (Keine MessgerĂ€te beigefĂŒgt €“ GemĂ€ĂŸ der Norm ASSE 1071 wird empfohlen, MessgerĂ€te 1,52-2,44 m entfernt stromabwĂ€rts aufzustellen, um ein möglichst prĂ€zises Messergebnis zu erhalten.)

Zulassungen: ASSE 1071, CSA B125.3, NSF/ANSI 372, NSF/ANSI 61-section 8, „California Health and Safety Code 116875 (AB 1953)“.

TWBS.HF – Thermostatisches Mischventil

Das bleifreie Notfallventil (Patent angemeldet) des Modells TWBS.HF mischt heißes und kaltes Wasser thermostatisch, um einen sicheren Zufluss an die AusrĂŒstung der Notfalldusche und Augennotfalldusche abzugeben. Das Ventil enthĂ€lt ein sekundĂ€res Temperaturbegrenzungsventil fĂŒr hohe Temperaturen, damit der Anwender im Falle einer Fehlfunktion des Hauptventils zusĂ€tzlich geschĂŒtzt ist. Um zusĂ€tzlich eine störungssichere Wasserversorgung fĂŒr Notduschen und Augenduschstationen sicherzustellen, ist ein Drucksensor-Umkehrventil vorhanden, das ein Drucksignal aussendet, um das Kaltwasser-Bypassventil bei einem Warmwasser-Druckverlust, einer Fehlfunktion des Thermostats des Hauptventils oder einem verstopften Kaltwasser-Ventil zu öffnen. (Keine MessgerĂ€te beigefĂŒgt €“ GemĂ€ĂŸ der Norm ASSE 1071 wird empfohlen, MessgerĂ€te 1,52-2,44 m entfernt stromabwĂ€rts aufzustellen, um ein möglichst prĂ€zises Messergebnis zu erhalten.)

Zulassungen: ASSE 1071, CSA B125.3, NSF/ANSI 372, NSF/ANSI 61-section 8, „California Health and Safety Code 116875 (AB 1953)“.

Thermostat-Mischventil – 117 Liter/Minute

Das thermostatische Mischventil Modell 9201E von HawsÂź mischt heißes und kaltes Wasser und ermöglicht eine sichere Versorgung von Not- und Augen duschen mit lauwarmem Wasser. Die Durchflussmenge zwischen 4 und 117 Litern/Minute reicht aus, um eine kombinierte Notdusche oder mehrere AugenspĂŒlungen zu versorgen, was die KomplexitĂ€t und die Investitionskosten reduziert.

Technische Daten

Merkmale

9201EFE – Thermostatisches Mischventil

Das Notfallventil (Patent angemeldet) des Modells 9201EFE mischt heißes und kaltes Wasser thermostatisch, um einen sicheren Zufluss an die AusrĂŒstung der Augennotfalldusche abzugeben. Um zusĂ€tzlich eine störungssichere Wasserversorgung fĂŒr Notfall-Augenduschstationen sicherzustellen, öffnet sich bei einem Warmwasser-Druckverlust eine Serie von Kaltwasser-Umgehungsventilen. (Keine MessgerĂ€te beigefĂŒgt €“ GemĂ€ĂŸ der Norm ASSE 1071 wird empfohlen, MessgerĂ€te 1,52€“2,44 m entfernt stromabwĂ€rts aufzustellen, um ein möglichst prĂ€zises Messergebnis zu erhalten.)

Die Funktionsweise des Produkts ist gemĂ€ĂŸ den Normen ASSE 1071 und den entsprechenden Abschnitten von CSA B125.3 CSA-zertifiziert.

9201EW – Thermostatisches Mischventil

Das Notfallventil des Modells 9201EW mischt heißes und kaltes Wasser thermostatisch, um einen sicheren Zufluss fĂŒr eine einzelne Augen-/Gesichtsnotfalldusche abzugeben. Um zusĂ€tzlich eine störungssichere Wasserversorgung fĂŒr Notfall-Augenduschstationen sicherzustellen, öffnet sich bei einem Warmwasser-Druckverlust ein Kaltwasser-Umgehungsventil. (Keine MessgerĂ€te beigefĂŒgt €“ GemĂ€ĂŸ der Norm ASSE 1071 wird empfohlen, MessgerĂ€te 1,52€“2,44 m entfernt stromabwĂ€rts aufzustellen, um ein möglichst prĂ€zises Messergebnis zu erhalten.)

Die Funktionsweise des Produkts ist gemĂ€ĂŸ den Normen ASSE 1071 und den entsprechenden Abschnitten von CSA B125.3 CSA-zertifiziert.

9202E – Thermostatisches Mischventil

Das Notfallventil (Patent angemeldet) des Modells 9202E mischt heißes und kaltes Wasser thermostatisch, um einen sicheren Zufluss an die AusrĂŒstung der Notfalldusche und Augennotfalldusche abzugeben. Um zusĂ€tzlich eine störungssichere Wasserversorgung fĂŒr Notduschen und Augenduschstationen sicherzustellen, öffnet sich bei einem Warmwasser-Druckverlust eine Serie von Kaltwasser-Umgehungsventilen. (Keine MessgerĂ€te beigefĂŒgt €“ GemĂ€ĂŸ der Norm ASSE 1071 wird empfohlen, MessgerĂ€te 1,52€“2,44 m entfernt stromabwĂ€rts aufzustellen, um ein möglichst prĂ€zises Messergebnis zu erhalten.)

GemĂ€ĂŸ den Normen ASSE 1071 und den entsprechenden Abschnitten von CSA B125.3 CSA-zertifiziert.

6252EHLF – Faucet Valve

Model 6252EHLF bib faucet is designed with a self-closing lever action and requires less then 3.5 pounds (1.6 kg) to activate, easily operable by the handicapped. Combining the lead-free design, with a rough brass finish, this faucet is built to last in outdoor environments. Unit also comes equipped with extended lever handle for ease of use.

5881 – Air Control Valve

Often times it’s beneficial to understand how components, like the Haws 5881 air activated valve, contribute to the effective functioning of our drinking fountains. Housing is divided into two separate portions so the activating valve control is completely separate from the water passing through the unit. As a result, the air valve is easily maintained, maximizing efficiency.